piasecky image & kommunikation

Webdesign & Marketing für Gründer und mittelständische Unternehmen

Spielend leicht helfen? Bääähm – das geht!

Mit dem Deichhopper vom Rotary Club Stade-Elbmarschen.

Der Erlös eines jeden Spiels kommt der „Karawane“ in Stade zugute; einer Einrichtung zur individuellen nachschulischen Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit geistiger oder multipler Behinderung.

#DEICHHOPPER – DAS SPIEL DES RC STADE-ELBMARSCHEN

Mit dem Spiel ist’s wie mit dem wahren Leben: Umwege erhöhen die Ortskenntnis! Umdrehen übrigens auch – aber dazu kommen wir noch.DEICHHOPPER ist ein Strategiespiel für zwei bis vier Spieler – wenn man in Teams spielt, sogar für acht. Das Spiel besticht durch seine einfache Handhabung, die kompakte Verpackung, das leichte, reisetaugliche Gewicht und die Vielzahl der Möglichkeiten, mit der die Spielfläche jedes Mal aufs Neue ausgelegt werden kann. Keine Partie gleicht der anderen.Ziel des Spiels ist es, die eigenen Spielsteine trotz der Hindernisse möglichst zügig auf die gegnerische Seite zu bugsieren, idealerweise bevor die Spielsteine des Gegners auf dereigenen Spielseite gelandet sind.Besonders zu erwähnen – und damit kommen wir nochmal zur erhöhten Ortskenntnis und dem Umdrehen – ist die Rückseite der neun Karten, aus denen das Spielfeld gelegt wird: siezeigen die Landschaft entlang der Elbe. Der Bilderreigen zieht sich von Hamburg durchs Alte Land bis an die Flussmündung nach Cuxhaven.Der DEICHHOPPER macht aber nicht nur Naturliebhaber, Heimatfreunde, Hürdenläufer und Urlaubserinnerer glücklich, sondern tut auch Anderen gut.

Wer hier regional & spielend helfen möchte meldet sich gerne.#KarawaneStade#RotaryStadeElbmarschen#Deichhopper

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 piasecky image & kommunikation

Thema von Anders Norén

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner